Bundes­verband Prostata­krebs Selbst­hilfe e. V.

Adresse

Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e.V.
Thomas-Mann-Str. 40
D-53111 Bonn

Telefonnummer
0228 33 88 9-500
Faxnummer
0228 33 88 9-510
Erreichbarkeit

Mo. - Fr. 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr

Soziale Medien
Krankheitsspektrum
Prostatakrebs
Kurzauskunft über den Verband

Der Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e. V. (BPS) ist ein gemeinnütziger Verein zur Unterstützung von Männern, die an Prostatakrebs erkrankt sind.

Gegründet 2000 gehören dem BPS mittlerweile 237 Selbsthilfegruppen an (Stand: Dezember 2016). Der BPS ist europaweit die größte und weltweit die zweitgrößte Organisation von und für Prostatakrebspatienten.

Unterstützt wird er von der Stiftung Deutsche Krebshilfe.


Aktuelles vom RSS-Feed des Selbsthilfeverbandes


(17.08.2017) Der Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU) findet in diesem Jahr vom 20. bis 23. September in Dresden statt. Im Rahmen des Kongresses veranstaltet die DGU am Mittwoch, den 20. September 2017 zwischen 17.30 und 19.00 Uhr ein Patientenforum zum Thema „Urologischen Erkrankungen vorbeugen: Prävention für die ganze Familie“, zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind.  Treffpunkt ist der UFA-Kristallpalast, St. Petersburger Straße 24a, 01069 Dresden. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zum Programm finden Sie im Veranstaltungsflyer. dgu logo 

6. September 2017, 18.00 Uhr:

Prof. Dr.med. Carsten Ohlmann, Leitender Oberarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie, Universitätsklinikum des Saarlandes, wird zum Thema „Veränderungen in der Therapie des fortgeschrittenen Prostatakrebses“ referieren.

Eine Inhaltsangabe zum Vortrag liegt noch nicht vor.

schulung

(14.08.2017) Allgemeinverständliche Versionen ärztlicher Leitlinien sind im Leitlinienprogramm Onkologie verpflichtend. Jetzt steht die neue Patientenleitlinie bis zum 06.09.2017 zur öffentlichen Konsultation im Internet bereit. Betroffene, Interessierte und Experten sind eingeladen, die Texte kritisch zu lesen und dem Redaktionsteam ihre Kommentare zu schicken. LL Supp Th