Selbsthilfe-Bund Blasen­krebs e.V.

Adresse

Selbsthilfe-Bund Blasenkrebs e.V.
Thomas-Mann-Straße 40
53111 Bonn

Telefonnummer
0228 33 88 9-150
Faxnummer
0228 33 88 9-155
Erreichbarkeit

Mo. - Do. 09:00 - 15:00 Uhr
Fr. 09:00 - 13:00 Uhr

Krankheitsspektrum
Harnblasenkrebs
Kurzauskunft über den Verband

Der Selbsthilfe-Bund Blasenkrebs e.V. ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Einzelpersonen und Selbsthilfegruppen, die sich in ehrenamtlicher Arbeit um an Blasenkrebs erkrankte Menschen und deren Angehörige kümmern.

Wir fördern bestehende Selbsthilfegruppen und unterstützen die Gründung neuer Gruppen.
Wir wissen aus eigener Erfahrung, was die Diagnose Blasenkrebs auslöst und wie häufig sich der Einzelne in seiner Situation überfordert fühlt. Hier wollen wir Gesprächspartner sein, Erfahrungen austauschen, beraten, begleiten und über die Krankheit, die Risikofaktoren und die Therapiemöglichkeiten informieren.

Wir setzen uns ein für eine bessere Versorgung der an Blasenkrebs erkrankter Menschen, indem wir die Interessen der Erkrankten und deren Angehörigen auf der Ebene der Gesundheitspolitik, bei Krankenkassen, Ärzteorganisationen und beim Gesetzgeber vertreten.


Aktuelles vom RSS-Feed des Selbsthilfeverbandes


In der kommenden Sitzung – am 4. September 2019 – werden wir den Psychologen Michael Dahmer begrüßen dürfen.

Geplant ist eine offene Runde zu Fragen der psychischen Gesundheit bei Krebs.

Unser Gast verstärkt seit Kurzem als Psychoonkologe das Ärzteteam der Klinik für Urologie an der Universitätsmedizin Göttingen (UMG).

Wir treffen uns wie üblich um 16.00 Uhr im Raum 2 C2 425 des Klinikums, Robert-Koch-Str. 40, 37075 Göttingen.

Der Beitrag Treffen am Mi. 4.9.19 – Psychoonkologe zu Gast bei unserer Blasenkrebs-Selbsthilfegruppe Göttingen/Südniedersachsen erschien zuerst auf Selbsthilfe-Bund Blasenkrebs e.V..